Signau Cinéma

Liebe Signau House Gäste

Ab Oktober startet unsere Signau Cinéma in die zweite Saison.
Diesen Herbst/Winter zeigen wir vier Filme, die am diesjährigen ZFF nominiert waren. 


Im Ticketpreis inbegriffen ist ein einfaches Abendessen mit Suppe & Pasta und ein Glas Wein.

Signau Cinéma Ticket 95 CHF / Person. Die Tickets können online gekauft werden. 
Alle Filme werden im Signau House in Originalsprache gezeigt. 

Apero & Abendessen ab 18:00 Uhr 
Kinostart um 19:30 Uhr 

#byreservationonly

17. OKTOBER 2022

CORSAGE

An Weihnachten 1877 feiert die österreichische Kaiserin Elisabeth ihren 40. Geburtstag. Damit hat sie die durch-schnittliche Lebenserwartung erreicht. Viel schlimmer ist aber, dass die nach wie vor als Modeikone angehimmelte Monarchin jetzt als alte Frau gilt. In dem Wissen, bald kein Idol mehr zu sein, fragt sie sich, was sie künftig noch wert ist. 

DEUTSCHES KINO
#ZFFNOMINÉE

31. OKTOBER (AUSVERKAUFT)
7. NOVEMBER

DER NACHNAME

Dorothea lädt ihre Tochter Elisabeth und ihren Sohn Thomas mit ihren jeweiligen Ehegatten zu einem Wochenendtrip auf ihre Finca auf Lanzarote ein, weil sie eine große Ankündigung zu machen hat. Die Stimmung ist jedoch angespannt, denn Stephan, Thomas, Elisabeth und Anna haben jeweils ihre
eigenen Probleme – mit den Kindern, mit Geld, in der Ehe oder im Job. Als dann auch noch einige Geheimnisse gelüftet werden, eskaliert die Lage und es kommt zu Katastrophen, mit denen niemand gerechnet hat.

DEUTSCHES KINO
#ZFFNOMINÉE

14. NOVEMBER

DIE GOLDENEN JAHRE

Endlich in Rente! Genau das denkt sich Alice Waldvogel ,
als sie frisch pensioniert istund sich auf eine gemeinsame
und vor allem ruhigeZeit mit ihrem Mann Peter  freut. Doch die beiden Eheleute scheinen sich untereinander
gar nicht einig zu sein, 
wie genau sie sich ihre Rentenzeit vorgestellt haben. So kommt es, dass die beiden sich
nach kurzer Zeit 
in den Haaren haben. 

Mit Esther Gemsch & Stefan Kurt

SCHWEIZER KINO 
#ZFFNOMINÉE

28. NOVEMBER (AUSVERKAUFT)
29. NOVEMBER

Mrs. harris goes to paris

In den 1950er Jahren verliebt sich eine verwitwete
Putzfrau in London wie verrückt in ein Couture-Kleid
von Dior.

Obwohl sie zu wenig finanzielle Mittel hat, um es direkt zu kaufen, beschließt sie, dass sie unbedingt so ein Kleid haben muss. Nachdem sie daran gearbeitet hat, Geld zu sammeln, um ihren Traum zu verwirklichen, begibt
sie sich auf ein Abenteuer nach Paris, das nicht nur ihre eigene Einstellung ändern wird, sondern auch
die Zukunft der Marke Dior.

Mit Juliette Binoche
FRANZÖSISCHES KINO

12. DEZEMBER

she said

Die New York Times-Reporterinnen Megan Twohey und Jodi Kantor decken eine der wichtigsten Geschichten einer ganzen Generation auf – eine Geschichte, die dazu beitrug, die #Metoo-Bewegung ins Leben zu rufen, das jahrzehntelange Schweigen über das Thema sexuelle Übergriffe in Hollywood zu brechen und die amerikanische Kultur für immer zu verändern.

Mit Carey Mulligan und Zoe Kazan